Sonntag, Oktober 22, 2006

Trojanisches Pferd

Das ist eine von diesen Geschichten, bei denen ich immer etwas zögere sie zu erzählen, damit ich nicht arrogant wirke. Mein fast Vierjähriger hat dies' gebaut:



Dann sagte mein Mann: "Das sieht aus wie das Trojanische Pferd." (Tatsächlich das Trojanische Pferd mit seinem Fohlen.) Wir konnten uns nur teilweise an die Geschichte erinner, also haben wir natürlich nachgeschlagen. Dann, das ist nunmal unsere Art, holte mein Mann sein Exemplar der Ilias aus dem Regal. Allerdings aus Deutsch, nicht auf Griechisch, man muss ja nicht übertreiben. Er begann, eine Passage laut vorzulesen und unser Sohn sagte: "Und was passiert als nächstes?" ... "Und was passiert als nächstes?" ... "Und was passiert als nächstes?"

Zeit für Geschichten (und das vor dem Frühstück, wie man unschwer an der Kleidung meines Mannes sehen kann).

Und dann gabe es einen Krieg wischen den Griechen und Troja. Und die Trojaner wollten nicht, dass die Griechen in ihre Stadt kamen. Dann bauten die Griechen ein großes Holzpferd. Die Trojaner brachten das Pferd in ihre Stadt und dann öffneten die Griechen die Stadttore von innen.

"Und was hat Helena dann gemacht?"

Weiß irgend jemand die Antwort?

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home

Creative Commons License
Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert. Performancing