Dienstag, März 21, 2006

Das Dings sollte mir helfen, Musik zu machen!

Wir haben neues Recording-Equipment gekauft. Dieses Mal haben wir uns für einen Computer entschieden. Bis jetzt habe ich etwa drei oder vier Wochen damit verbracht, den Computer zu dressieren, mit dem anderen Computer zu verlinken und ans Internet anzuschließen. Dann habe ich zwei Wochen damit verbracht, alle Informationen, die mein Mann braucht, einzugeben und meinem Mann beizubringen, wie man ihn benutzt (und ins Internet kommt).

So weit, so gut. (Fünf Wochen vorbei, aber was soll's.) Am Wochenende habe ich zwei Tage mit dem Versuch verbracht, zu lernen, wie man die Aufnahme-Software bedient. Und was werde ich diese Woche machen? Richtig: Ich werde weiterhin lernen, die Software zu benutzen. Mein Mann kann jetzt Sachen aufnehmen, sie aber leider hinterher nicht wieder abhören. Hm.

Ich versuche, meine Stimmung zu heben, in dem ich mir ausmale, wie einfach es später sein wird, auf meinem Computer Song-Skizzen aufzunehmen. Jederzeit, wann ich will (es sei denn, mein Mann braucht den Dongle). Aber vielleicht hätte ich doch lieber einen kleinen Kassettenrekorder mit drei Knöpfen.

...

Neh. Aber ich hätte gerne meine sechs Wochen zurück.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home

Creative Commons License
Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert. Performancing